Alpengummi

Alpengummi Pkg

 

Die Idee von Alpengummi entstand während einer gemeinsamen Lehrveranstaltung der Gründerinnen Claudia und Sandra.

Anfangs ging es bei der Idee nur um eine Innovation im Forstsektor, die aber mit jedem Stück gesammelter Information aufregender wurde und die beiden motivierte weiter zu machen. Ein Beispiel dafür sind die Inhaltsstoffe von konventionellen Kaugummis – keine von  beiden wusste, dass „gum base“ eigentlich „Erdöl“ bedeutet. Bei der Erforschung des Rohstoffs Harz sind Claudia und Sandra auf das alte österreichische Traditionshandwerk der Pecherei gestoßen und haben auch erfahren, dassdie Pecherei in Niederösterreich zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.

Inzwischen sind sie KEAföhrene geworden und arbeiten intensiv an der Marktreife ihrer mehrfach preisgekrönten und geförderten Idee des ersten natürlichen Kaugummis aus den Alpen. Vor allem weil es sehr strenge Bestimmungen für Lebensmittel in Österreich gibt und untersucht und getestet werden muss, dauert es noch, bis es den Alpengummi endlich zu Kaufen gibt.
Das Interesse ist bereits riesengroß, auch weil die herkömmlichen Kaugummis ein gewaltiges Umweltproblem darstellen.

Testen kann man die natürlichen Alpengummis schon und sie schmecken vielversprechend - ganz ohne Erdöl, einfach natürlich - echt keaföhren.

 

Information

Alpengummi GesbR

Inhaber:
Claudia Bergero, Sandra Falkner

Adresse:
Margaretenstraße 133
A-1050 Wien

Telefon:
+43 (0)677 62419442

Email:
info@alpengummi.at

Website:
www.alpengummi.at

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok