PECHEREI BEIM BEZIRKSFEST in Wiener Neustadt

Bezirksfest WrNeustadtc

Mit den KEAföhrenen präsentierte sich Markt Piesting und Waidmannsfeld beim Bezirksfest zum Jubiläum 100 Jahre Niederösterreich am 25. Juni in Wiener Neustadt. Mit traditionellem Piestinger Pechersterz - frisch am Holzkohlenfeuer zubereitet - begeisterte KEAföhrenen-Obmann Gerhard Kogler die Besucher.

Mit der Holzkohle der Köhlerei Wieser aus Rohr im Gebirge war auch gleich wieder die Verbindung von der Pecherei zur Köhlerei hergestellt. Beide Handwerke sind ja seit 2011 immaterielles Kulturerbe der UNESCO und aus dem Piestingtal nicht wegzudenken.

Der Duft vom Stand Markt Piesting- Dreistetten und Waidmannsfeld zog sich durch die ganze Gasse und lockte viele hungrige und neugierige Besucher an.
"Der Sterz schmeckt herrlich!" begeisterten sich zahlreiche Feinschmecker. Dementsprechend fand der Sterz reißenden Absatz und war das Piestinger Schmankerl trotz beachtlicher Menge schon am frühen Nachmittag wieder ausverkauft.

Die beliebten und weithin bekannten Produkte der Pecherei-Familie Rendl aus Waidmannsfeld wurden den ganzen Tag lang präsentiert und von Roland Rendl fachkundig erklärt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar