Pecherausrüstung

Altes Pecherwerkzeug, das bei Ihnen zuhause im Keller, am Dachboden usw. herumliegt, wäre für unsere neuen Pecher sehr wertvoll. Denn 

  • wir arbeiten mit traditionellen Werkzeugen, möglichst schonend für die Bäume
  • altes Werkzeug ist wesentlich dauerhafter und besser als jeder Nachbau heutzutage.

Unsere Pecher sagen, mit neuen Werkzeugen müssen sie nach ein paar Bäumen wieder nachschärfen, währen die alten Werkzeuge oft tagelang genutzt werden können, bevor man sie nachschärfen muss.

Und neu werden die Pecherwerkzeuge, zB ein Dechsel oder ein Piestinger Hobel, auch nicht mehr hergestellt. Und wenn ein Schmied solches Werkzeug fertigen kann scheitert es meist an der Qualität des erhältlichen Rohmaterials.

 

Für uns als gemeinnütziger Verein, wäre daher altes Werkzeug sehr wertvoll. Schade um jedes Stück, das irgendwo ungenutzt vor sich hinrostet. Fehlende oder kaputte Holzteile sind kein Problem.

Wir können Ihnen kein Vermögen dafür zahlen, aber vielleicht hilft Ihnen eine Pechsalbe, die Gelenkschmerzen weg zu bekommen oder zumindest zu lindern - mit dem alten Dexel des Vaters oder Großvaters werden Sie aber möglicherweise nicht mehr viel anfangen können. Und ein Bildband über die Pecherei und unsere schönen Wälder kann auch lange Freude bereiten.

Wenn Sie uns also helfen wollen und uns altes Pecherwerkzeug zur Verfügung stellen wollen, melden Sie sich bitte einfach bei uns unter

Tel. 0664-2060424

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Obmann, Gerhard Kogler, freut sich schon auf Ihren Anruf oder Ihr kurzes Email.

 

Produktsuche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.