Interessanter Rundweg mitten im harzig duftenden Föhrenwaldvinzenz1

"Am Hart", bei einem kleinen Autoabstellplatz, an der Hernsteiner Straße zwischen Hernstein und Markt Piesting beginnt der Lehrpfad, der anschaulich auf Informationstafeln und mit realen Objekten das alte Handwerk der Pecherei zeigt - das seit 2011 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe gelistet wird.

CIMG2022 Bildgröße ändernMan lernt die Arbeitsschritte der Pecherei im Jahresverlauf kennen, die speziellen Werkzeuge und Utensilien der Pecher kennen lernen und kann an den zahlreichen Pechbäumen die praktische Arbeit erkennen. Objekte, wie eine erhaltene Pecherhütte, Pechfass und Pecherleiter lassen erahnen, wie die Pecher bis zu Beginn der 1970er-Jahre über Generationen die kräfteraubende Arbeit des Pechens ausgeführt haben. Mit etwas Glück trifft man vielleicht sogar einen der wenigen Pecher, die dieses traditionelle Handwerk wieder ausüben.

Die eben verlaufende Rundwanderung mitten in der Idylle des Föhrenwaldes führt an der modernen und einzigartigen Vinzenzkapelle vorbei, wo ein gemütlicher Rastplatz zum Verweilen unter dem grünen Dach der Schwarzföhren einlädt.

Dauer der familiengerechten Rundwanderung: Je nach Intensität der Beschäftigung mit dem Thema ca. 1/2 bis 1 Stunde.

Kombinationsmöglichkeiten:

Das Pechermuseum in Hernstein ist nur 5 Autominuten entfernt und eine interessante Ergänzung, wo auch Führungen und ein 20-minütiger Film über die Pecherei angeboten werden.
Auch im Heimatmuseum in Markt Piesting sind Objekte der Pecherei zu bestaunen, Führungen sind nach telefonischer Vereinbarung oft auch kurzfristig möglich.

Kombinierbar ist auch der etwa 3 Kim lange WEG DES HARZES, der von Markt Piesting in eineinhalb Stunden zum Startpunkt des Pecherlehrpfades führt.

Einkehrmöglichkeiten:

Restaurant "Blutalm" ein paar Minuten vom Pecherweg Hernstein entfernt in Alkersdorf  (Do - So). 
Diverse Lokale in Markt Piesting, zB. der Piestingerhof, Alina's Stüberl direkt am Startpunkt vom WEG DES HARZES, 'Piestro' im Zentrum von Markt Piesting.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.